Weißenkirchen Herbst Panorama, © www.extremfotos.com
Auland, © Donau NÖ, Steve Haider

Auf den Spuren der Aubesetzung Stopfenreuth

Die Wanderung mit Nationalpark-Rangerinnen und – Ranger führt Sie in das Kerngebiet der Aubesetzung. Im eiskalten Dezember des Jahres 1984 besetzten tausende Menschen die Stopfenreuther Au, um die Errichtung des größten Donaukraftwerkes in Österreich zu verhindern. Ziel war es, die letzte große Aulandschaft an einer unverbauten Fließstrecke der Donau zu erhalten und die Grundlage für einen Nationalpark zu schaffen. Nach fünf Wochen zähen Ringens und harten Auseinandersetzungen war das Ziel erreicht. 12 Jahre später wurde das Gebiet nachhaltig im Nationalpark Donau-Auen unter Schutz gestellt. Bei der Exkursion die an historische Orte der Aubesetzung führt spazieren Sie durch üppige Auwälder, vorbei an einem Altarm mit ausgedehnten Schilfufern und beobachten Wasservögel uvm.. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den stimmungsvollen Adventmarkt im Schloss Marchegg. Das Angebot reicht von regionalem Kunsthandwerk bis zu kulinarischen Köstlichkeiten.

Inkludierte Leistungen

  • Nationalpark-Wanderung in Stopfenreuth (ca. 3 Stunden)
  • 3-gängiges Mittagessen
  • Besuch Weihnachtsmarkt Schloss Marchegg, Eckartsau oder Schloss Hof (Aufpreis)

pro Person € 30,- 

(Aufpreis Weihnachtsmarkt Schloss Hof € 8,-)

Buchbar: je nach Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes

Termine Adventmärkte

  • Schloss Eckartsau: 26. + 27.11.2022
  • Schloss Marchegg: 10. + 11.12.2022
  • Schloss Hof: 19.11.-18.12.2022 jeweils Samstag und Sonntag sowie am 08. und 09.12.2022

Angebotszeitraum

  • gültig von 19.11.2022 - 18.12.2022

Angebot anfragen

Auf den Spuren der Aubesetzung Stopfenreuth anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Anfrage bei uns gespeichert und von uns an den betreffenden Gastgeber/Anbieter zur Angebotserstellung weitergegeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener sowie zu uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.