Weißenkirchen Herbst Panorama, © www.extremfotos.com
Auland, © Donau NÖ, Steve Haider

Von Stift zu Stift mit dem Donauschiff

Das Benediktinerstift Melk und die Wachau gehört untrennbar zusammen. Die Donau, die zauberhafte Landschaft, im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe ausgerufen, sowie die traditionelle Küche und Keller. Seit mehr als 1000 Jahren ist Melk ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes, zunächst als Babenbergerburg und dann ab 1089 als Benediktinerkloster, gegründet von Markgraf Leopold II. 

Bei einer Stiftsbesichtigung erwartet die Besucher in den ehemaligen Kaiserzimmern des Stiftes Melk eine außergewöhnlich gestaltete Ausstellung, die die über 900-jährige Geschichte und Gegenwart des Klosters präsentiert. Der Marmorsaal, die Altane, die Stiftsbibliothek und auch die Stiftskirche beeindrucken durch ihre bis ins Detail vollendete barocke Architektur. 

Zum Gesamtkunstwerk zählt der Stiftpark mit dem baracken Pavillon. Von Mai bis Oktober lädt er zum Entspannen ein. Das Paradiesgärtlein, in dem zu jeder Jahreszeit etwas Blühendes, Duftendes und Heilendes wächst, ist nach Vorgaben des Benediktinerabtes Walahfrid Strabo (9. Jh.) neu bepflanzt worden. Erkunden Sie dieses Gartenparadies auf eigene Faust.

Stift Dürnstein - mit der prächtigen Naturkulisse in eindrucksvoller Symbiose - wurde 1410 als Augustiner-Chorherrenstift gegründet und 1788 durch Kaiser Joseph II. aufgehoben. Seit damals gehört es den Augustiner-Chorherren von Herzogenburg, die die gesamte Anlage in den letzten Jahrzehnten umfangreich renovierten und so seine Atmosphäre bewahren konnten.

Am auffallendsten ist der blau-weiße Turm der Stiftkirche, der in seiner ursprünglichen Farbgebung wiederhergestellt wurde. Durch die markanten Farben und das edle Material, das ihn keramisch wirken lässt, steht er als Architektursignal in der Landschaft.

Eine Donauschifffahrt und ein Heurigenbesuch sind weiter Highlights diesen Tages. 

Inkludierte Leistungen

  • Eintritt und Führung Stift Melk mit der berühmten Nordbastei
  • Erkundung des Stiftsparks auf eigene Faust
  • Donauschifffahrt von Melk nach Dürnstein
  • Eigentständige Besichtigung von Dürnstein
  • Eintritt inklusive Führung Stift Dürnstein 
  • Kalte Heurigenplatte (exkl. Getränke und Gebäck) 

pro Person: € 70,-

Dauer: 1 Tag
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Angebotszeitraum

  • gültig von 06.05.2023 - 08.10.2023

Angebot anfragen

Von Stift zu Stift mit dem Donauschiff anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Anfrage bei uns gespeichert und von uns an den betreffenden Gastgeber/Anbieter zur Angebotserstellung weitergegeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener sowie zu uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.